HSU


ggf. Link Andacht-Anfang ggf. Link Andacht-Ende

Neben der umfassenden Selbstständigkeit erfordert ein Lernwerkstattunterricht eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz. Die Kinder erarbeiten möglichst ohne Hilfe die Themen, setzen sich selbst Ziele und arbeiten in ihrem eigenen Tempo. Dafür müssen sie sich in einer Gruppe arrangieren. Hierbei entstehen ein hoher Bedarf und ein vielfältiger Umsatz an Kommunikation. In diesem Bereich haben unsere Schüler besondere Schwierigkeiten. In der Lernwerkstatt können sie lernen, in einem geschützten Rahmen Kommunikation auszuprobieren, sich anhand anschaulicher Materialien auszudrücken, mit den Mitschülern zu diskutieren und sich sachbezogen zu äußern.

Auch eine Bücherecke mit verschiedenen Medien mit unterschiedlichen Sprachniveaus wurde aufgebaut. Dadurch können sich die Schüler zu den verschiedenen Sachthemen selbstständig informieren. Zusätzlich wurden viele Informationsträger (CDs oder Bücher mit Hörmöglichkeiten) zur Verfügung gestellt, die sowohl der Informationsgewinnung als auch der Förderung der auditiven Wahrnehmung dienen.

Neben unseren konkreten Materialien zu den Themenbereichen Wald, Jahreszeiten, Tiere, Elektrizität, Wasser, Luft und vielen mehr besitzen wir einen "Sandkasten", in dem die konkrete Umgebung oder Landschaften modelliert und anschließend auf eine Landkarte übertragen werden können. Auch haben wir in der Lernwerkstatt ein Whiteboard mit Laptop und Dokumentenkamera, um mit anschaulichen Bildern und Filmen interaktiv mit den Schülern zu arbeiten.

(Erika Fischer/Elke Hoch-Hupfer)