Sport an unserer Schule

Das Fach Sport hat die Aufgabe, bei den Schülerinnen und Schülern Freude und Interesse an der Vielfalt sportlicher Bewegungsformen sowie das Bedürfnis nach regelmäßiger sportlicher Bewegung zu wecken, zu fördern und zu erhalten.

Der Sportunterricht wird in 4 große Lernbereiche gegliedert:

  • Gesundheit
  • Fairness, Kooperation
  • Umwelt
  • Leisten, Gestalten, Spielen

Unterrichtsthemen wie Ernährung, Hygiene oder Fitness sollen die Schüler zu einer gesunden Lebensweise führen.Besonderen Stellenwert erhält auch die Sozialerziehung, die Erziehung zu partnerschaftlicher Fairness und Kooperation. In den "kleinen Spielen" in der Grundschule oder auch in den Mannschaftssportarten können die Schüler lernen die eigenen Interessen zeitweise zurückzunehmen und Verständnis, Nachsicht und Toleranz zu üben.

Basissportunterricht

Unseren Schülern bieten wir ein vielfältiges Angebot auch im Basissportunterricht:

  • Große Spiele: Basketball, Volleyball, Handball, Fußball
  • Kleine Spiele, Freizeitspiele...
  • Gymnastik und Tanz
  • Leichtathletik
  • Turnen an Geräten, Bodenturnen
  • Fitness im hauseigenen Fitnessstudio

Differenzierter Sportunterricht

Neben dem Basissportunterricht bieten wir an unserer Schule auch differenzierten Sportunterricht (Wahlunterricht) an. Dabei sollen die erworbenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse und Einstellungen aus dem Basissportunterricht vertieft und gefördert werden.In diesem Schuljahr gibt es ein Neigungsgruppe Basketball und Fußball.

Schwimmunterricht

Die Jahrgangsstufen 3 und 6 erhalten Schwimmunterricht im neuen städtischen Schwimmbad BAMBADOS. Dabei geht es neben dem grundsätzlichen Erlenen der verschiedenen Schwimmtechniken auch um verschiedene Formen des Schwimmsports. z. B. Flossenschwimmen, Wasserspringen, Wasserball, Spielformen im Wasser, Ausdauerschwimmen...

Schulskikurs

Dabei geht es um Grundlegende Bewegungserfahrungen, vielseitige Bewegungserfahrungen auf Schnee:

  • sich an die Ski gewöhnen
  • Laufen, Steigen, Gleiten, Bremsen, Springen und einfache Richtungsänderungen
  • richtiges Fallen und Aufstehen
  • richtiges Liftfahren
  • Techniken des Skilaufens: Schussfahren, Pflugbremsen, Pflugbogen - vom Pflugbogen zum parallelen Grundschwingen mit und ohne Geländehilfen in Spiel- und Wettbewerbsformen, leichten Abfahrten in geeignetem Gelände und bei verschiedenen Schneebedingungen
  • Verbesserung grundlegender körperlicher Fähigkeiten (Gleichgewicht und Gewandtheit)
  • Wanderungen
  • Theorie: Ski und ihre Pflege; Bekleidung, Verhalten an Liften und Bergbahnen, Pisten- und Loipenregeln, Unfallgefahren und Sicherheitsmaßnahmen, Lawinenkunde, umweltgerechtes Verhalten im Gelände.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Sportbeauftragten:

K. Schmidt, StR, Fösch

Email: vls-schmidt@t-online.de