Unser Seminar 2015/16

Herzlich Willkommen im Studienseminar für das Lehramt an Sonderschulen – Förderschwerpunkt Hören, Oberfranken

Unser Seminar besteht aus den ReferendarInnen der Dr.-Karl-Kroiß-Schule in Würzburg und der Von-Lerchenfeld-Schule in Bamberg – der beiden möglichen Einsatzschulen für den Regierungsbezirk Oberfranken. Natürlich zählt auch unsere Seminarleitung Susanne Heyland zu unserem Kreis. Das komplette Seminar trifft sich jeden Donnerstag in unserem Seminarraum am Katholischen Bildungszentrum am Oberen Stephansberg in Bamberg. Manche Seminartage verbringen wir auch in Würzburg. Die ReferendarInnen des ersten Dienstjahres treffen sich zusätzlich auch noch in unregelmäßigen Abständen mittwochnachmittags.

Im Laufe der beiden Ausbildungsjahre werden Inhalte und Themen wie Erziehung und Unterricht, Diagnostik und individuelle Förderung der SchülerInnen behandelt. Darüber hinaus erhalten wir Einblick in weitere sonderpädagogische Aufgabenfelder wie die Schulvorbereitende Einrichtung, die Mobilen Dienste, die Pädagogische Audiologie, die Heilpädagogische Tagesstätte, das Internat oder die interdisziplinäre Frühförderung. Wir tauschen uns in Kooperationen mit Seminaren aus anderen Förderschwerpunkten oder der Regelschulen aus und bearbeiten gemeinsame Interessensgebiete.

Im Zuge von Beratungen erhalten wir Unterstützung und Rückmeldung im Sinne unserer praktischen Ausbildung. Zudem werden individuelle Erfahrungen und Entwicklungsfortschritte gewürdigt, aber auch mögliche Schwierigkeiten, Ängste oder Sorgen besprochen, diskutiert und meist auch gelöst.

Am Ende der beiden Ausbildungsjahre stehen die Prüfungen zum zweiten Staatsexamen, welche unsere Ausbildung komplettieren.

Seminar 2014/15