Die Eingangsklasse des Mittlere-Reife-Zuges des Förderzentrums ist die M7.

Die Zugangsvoraussetzungen dafür sind erfüllt, wenn im Zwischenzeugnis der Jahrgangsstufe 6 (Regelklasse) aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch die Durchschnittsnote 2,33 erreicht wurde.

Darüber hinaus kann die Lehrerkonferenz auf Wunsch der Erziehungsberechtigten den Zugang auch bei einer Durchschnittsnote von 2,66 und in geeigneten Fällen auch darüber zulassen, wenn der Schüler auf Grund seines gesamten Lern- und Arbeitsverhaltens Aussicht hat, den mittleren Schulabschluss zu erwerben.