Sie suchen Hilfe für sich / Ihr Kind bei psychischen Problemen und Krisen?

Informationen für Eltern

Manchmal läuft alles schief und Sie haben das Gefühl, dass Sie mit Ihrem Kind nicht mehr zurechtkommen. Das passiert immer wieder und in den meisten Familien – auch Probleme und schwierige Situationen gehören zu unserem Leben!

Manchmal kann die Entwicklung Ihres Kindes Ihnen aber solche Sorgen machen, dass Sie ratlos sind. Wenn sich daraus längere Krisen entwickeln, können psychische Beeinträchtigungen auftreten wie Ängste oder Depressionen. In solchen Fällen ist es wichtig, sich frühzeitig Rat und Hilfe zu holen – vielleicht ist Ihre Angst unnötig, vielleicht gibt es einfache Lösungsmöglichkeiten, vielleicht ist eine genaue Diagnose oder auch eine Therapie wichtig. Zu Ihrer Unterstützung gibt es verschiedene Beratungsangebote. In der Datei zum Herunterladen nennen wir Ihnen geeignete - auch außerschulische - Beratungseinrichtungen, an die Sie sich vertrauensvoll wenden können:

  • I. Schulische Beratungsmöglichkeiten
  • II. Regionale Beratungsmöglichkeiten
  • III. Weitere außerschulische Beratungs- und Hilfsangebote für Hörende
  • IV. Außerschulische Beratungs- und Hilfsangebote für Gehörlose / Menschen mit Hörschädigung (Auswahl)

Auch für Kinder und Jugendliche veröffentlichen wir auf unserer Homepage eine Liste mit Ansprechpartnern, bei denen sie sich Rat holen können. Dort steht am Schluss: „Hilfe holen ist mutig! Hilfe holen und annehmen ist nichts für Feiglinge! Hilfe holen und annehmen zeigt, dass du tapfer bist!“

Das gilt natürlich auch für Sie, liebe Eltern: es zeigt Ihr Verantwortungsbewusstsein und Ihre Sorge um Ihr Kind, wenn Sie sich Beratung und Hilfe holen!

  • Liste mit Hilfsangeboten   PDF