Die Arbeitsgemeinschaft Streitschlichter

Dieses Schuljahr konnten wir leider keine Streitschlichter ausbilden.

Seit dem Schuljahr 2008/2009 gab es die Arbeitsgemeinschaft Streitschlichter an unserer Schule. Sie wurde von Frau Prosch und Frau Schunk geleitet. Hier ein Foto der Streitschlichter-AG im Schuljahr 2008/2009:

Streitschlichter und Streitschlichterinnen haben die Aufgabe, ohne Hilfe der Lehrkräfte Streit zwischen Schülern und Schülerinnen zu schlichten. Sie sind neutral und zum Schweigen verpflichtet, d. h. sie sagen die Streitfälle nicht weiter. In der Schlichtung suchen Streitschlichter und Streitende gemeinsam eine Lösung und schließen darüber einen Vertrag ab.

Dafür brauchen die Streitschlichter eine Ausbildung, die ein halbes Jahr umfasst und mit einer mündlichen Prüfung sowie einer praktischen Prüfung abgeschlossen wird. Die Streitschlichter müssen dabei zeigen, dass sie auch schwierige Konfliktsituationen beherrschen und die Streitenden zu einer friedlichen Lösung führen können.

Als Anerkennung für ihren Dienst an der Gemeinschaft erhalten die Streitschlichter eine Urkunde, einen Ausweis sowie eine Bescheinigung über die Ausübung eines Ehrenamts. Diese Unterlagen können später der Bewerbung beigelegt werden.