Schuljahr 2015/16


Fortbildung des MSH Sehen und Hören in der Kindertagesstätte am 01.06.16

In den drei Stunden waren die zahlreich erschienenen Teilnehmer immer wieder aufgefordet, ihre eigenen Erfahrungen zu machen:

  

Sie versuchten mit einer Prismenbrille zu schreiben, sich Geräusche in der richtigen Reihenfolge zu merken und sich fast blind und fast taub durch das Schulhaus führen zu lassen. Jeder Teilnehmer war froh, seine Seh- und Hörbehinderung wieder ablegen zu können. Wir konnten Viele für beide Sinnesbehinderung sensibilisieren und hatten dabei viel Spass.

Schuljahr 2013/2014


Stadtführung am 13.05.14 in Bamberg

Schatz suchen - Voller Begeisterung suchten acht MSH - Kinder und ihre Eltern den verlorengegangenen Schatz der Kunigunde. An verschiedenen historischen Stellen (Dom, alte Hofhaltung...) waren Informationen versteckt. Nach interessanten Geschichten rund um Kunigunde und einigen mittelalterlichen Prüfungen (Feuer mit einem Feuerstein zu entzünden, Rundbogenfenster bauen..) konnte der Schatz zum Glück wieder gefunden werden.

Vielen Dank der Stadtführerin und Schatzsucherin Fr. Iselhard!

     
     

Lesung am 18.03.14 mit Frau Ringelmann und Frau Bollerhof

Der Hase mit dem blauem Ohr - Sicherlich haben sich die 12 MSH - Kinder gefragt, wie ein Hase ein blaues Ohr bekommen kann. Frau Bollerhof und Frau Ringelmann erzählten die Geschichte und nahmen die Kinder auf eine literarische Reise mit wunderschönen Bildern mit. Es schien, als wenn sich jedes Kind in einen Hasen verwandeln und in der Geschichte mitspielen würde. Am Schluss konnte jedes Kind noch sein eigenes Buch machen.

Vielen Dank für die wunderschöne Lesung!

    

Theaterbesuch

Zum ersten Treffen im Herbst kamen fünf MSH - Kinder nach Bamberg und haben gespannt der Geschichte vom "Ich bin ich" gelauscht. Die zwei Darsteller haben vor und nach der Geschichte den Kindern über ihr Leben als Laienschauspieler erzählt und viele Requisiten des Stücks gezeigt. Höhepunkt war, als die Kinder selbst auf und hinter der Bühne ihr Talent ausprobieren konnten.

Vielen Dank Chapeau Claque!